Pädagogik in unserer Zeit

Es geht es in diesem Buch darum - Welten zu verbinden und Brücken dazwischen zu bauen, um einander neu begegnen zu können.

Viele schöne Tipps, interessantes gesammeltes Wissen durch die gemeinsame Arbeit mit den Kindern und praktische Anleitungen für Eltern, Erzieher und Lehrer befinden sich mit in diesem Buch - ein Ratgeber und Praxisbuch in einem.

 

 

 

Warum sich unsere Kinder ganzheitliche Ansätze in der Pädagogik wünschen,

werde ich Ihnen gerne erklären und aufzeigen.

Um dieses Phänomen zu verstehen, bedarf es einer Sicht aus der ganzheitlichen Perspektive und die Bereitschaft sich Selbst einmal zu reflektieren und vielleicht eine gewisse Offenheit um zu sehen was es alles noch gibt in unserer Welt.

Es hat sich  so viel verändert in den letzten Jahren bei uns Erwachsenen und bei unseren Kindern. Generation für Generation werden bewusstere Wege gegangen.

 


 

 Die Zeit

Unsere Zeit, im Sinne von einer neuen Lebensqualität in diesem Jahrhundert, im Einklang mit Mensch und Natur. Eine aktuelle Zeit in Form von einer eigentlich „alten Zeit“ in der Mensch und Tier noch im Einklang mit der Natur lebten.

 

In einer anderen Zeit lebten die Menschen bewusster ihr Leben und hatten Respekt vor der Mutter Erde. Sie arbeiteten um zu Leben und haben sich ihr Zuhause mit den eigenen Händen aufgebaut, ernteten noch Selbst und verdienten sich ihren Lebensunterhalt mit dem gegenseitigem Handel ohne Geld. So lebten viele Menschen glücklich mit sich Selbst und der Natur im Einklang.

 


Unsere Zeit

Was wäre, wenn die Menschen ähnlich wie damals leben würden - nur mit dem Bewusstsein und dem Wissen der heutigen Zeit. Wenn sie wieder zurückfinden würden zu ihrer Natur, ihrem Wesen und Wissen und wieder arbeiten um zu Leben. Wenn man sich wieder gegenseitig helfen würde, seine Dienste miteinander im Handel tauschen würde und wieder mit der Natur im Einklang zu leben. Wenn man nicht mehr gegenseitig in Konkurrenz stehen würde und wieder jeder Selbstverantwortung für sein Leben übernehmen würde. Jeden Tag so gestalten, dass man seine Träume und Visionen verwirklichen kann.

Und in einem WIR - Gefühl leben und einfach Wissen es gibt mehr.

 

 

So ist es wohl wichtig, den richtigen Umgang mit all den derzeitigen technischen Dingen zu finden und auszufiltern, was wir und unsere Kinder wirklich für ein glückliches und gesundes Leben im JETZT brauchen. Und wir sollten daher einfach bei uns Selbst beginnen und so leben, wie wir es wünschen. Jeden Tag ein bisschen mehr. So eine Veränderung geht nicht von Heute auf Morgen.

So kann die Veränderung im kleinen geschehen und es werden sich mehr und mehr Menschen zusammenfinden die gemeinsam zurück zur Natur finden - in der heutigen Zeit.

Und so fordern uns unsere Kinder und unsere Zeit auch heraus, kreativ mit all den neuen Medien und den Konsum- gütern umzugehen. Neue Medien wie zum Beispiel der Computer, Digital-Videokameras und natürlich das Internet. Diese neuen Medien können wenn sie kreativ und unter Anleitung angewendet werden zusammen mit den Kindern durchaus auch positives bewirken. Hier kommt es einfach auf dass Mass der Dinge an und auf die richtige Auswahl. Als Eltern sollten wir darauf achten, dass unsere Kinder in einem geschützten Rahmen diese Dinge ausprobieren können, vor allem im Internet.

Ich sehe unsere Zeit als eine grosse Chance um einen sanfteren Weg weiter zu gehen, gemeinsam mit dem Wissen unserer Kinder. Einen bewussteren Weg zu gehen, sich nochmals zu hinterfragen – bin ich glücklich?

Eine Zeit um altes, unbrauchbares abzuschütteln und sein Leben im Einklang mit anderen leben. Respektierend des anderen seines Weges und trotzdem frei in seinem Wesen. So kann alles richtig sein, wenn es denn in Liebe ist und niemanden schaden kann.

 

 

Ein Mensch der sein Leben frei gestalten kann und dadurch ein kleines Stückchen Himmel hier auf die Erde holen kann. Alles als Schritte sehen um jeden Tag weiter an seinem Traum zu denken, ihn in sein Leben lassen.

Die Selbstbegrenzungen auflösen und erfahren - es ist so viel möglich. Hierfür brauchen wir nur Geduld und Vertrauen in uns Selbst......
Auf in ein neues Zeitalter :-)

 

 


 

Abschluss  Angebot  ausprobieren  Ayurvedischen  bestimmte  bewusst Bewusstsein  Bilder  brauchen  Computer  Digitalkamera  Dinge  Dyskalkulie ebenfalls  eigentlich  einfach  Einklang  Element  Eltern  Empathie  Energie Energiearbeit  Energiekörper  Entspannung  Erde  erfahren  erkennen  erklären Erlebniserfahrung  erst einmal erzählen  essen  Farbe  feiern  feinstofflichen Fest  finden  Fluorit  fühlen  fühlte  fünftes Element  Ganzheitliche Pädagogik geben  Gedanken  Gefühl  gehen  geht gerne Gewaltprävention  gibt Glaube Gott  Heilsteine helfen  Hellfühlen  Herz  hierfür  Isomatte Individualität Jahre  Material  Jetzt  Khalia Kinder  gemeinsam  Kinderanzahl  Kindergruppe  Kinderyoga  Klangmassage Klangschalen  kleine kommen  könnte  Körper  kreativ  Kreativität  lassen  Leben lernen  liebevoll  linke Gehirnhälfte  Luft machen  manchmal  meist  Menschen Mineralstein  Mitte des Kreises  möchte  möglich  Natur  neue  Ritual  Permakultur  persönlich  Qi Gong  Religion Räucherwerk  Raum  rechten Gehirnhälfte  Reiki  Reinkarnation  Rosenquarz  Ruhe  sanft schlafen  schnell  Schule  Schulnote Schulsystem  Schüssel  Seele  sehen  Sinne  Situationsorientierter Ansatz  sollte somit  spielerisch  Spielgruppen  Sternzeichen  Stunde  Ziel  Thema Toleranz Träumen Umgang  Unsere Kinder  Unserer Gesellschaft  verschiedene  vielleicht  Wasser Wellness  Welt  Wesen  wichtig  wieder  Wissen  wunderschön  Wünsche  Yoga zugeordnet  Zuhause